zum Inhalt springen

Mitgliedsantrag

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Hinweise zum Datenschutz.

Mitgliedsantrag Alumni- und Förderverein Medienrecht Köln e.V.

Stammdaten für ordentliche Mitglieder oder Fördermitglieder
Stammdaten für juristische Personen, Behörden, Vereinigungen
Kontaktdaten
Zahlungsdaten
Informationen und Einwilligungserklärungen

Absenden

Hinweise zur Datenverarbeitung durch den Alumni- und Förderverein Medienrecht Köln e.V.

1. Verantwortlicher

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch den

Alumni- und Förderverein Medienrecht Köln e.V.

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer (Vorsitzender)
Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain (Stv. Vorsitzender),

c/o Institut für Medienrecht
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

E-Mail: medienrecht(at)uni-koeln.de

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie deren Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie Mitglied unseres Vereins werden, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede/Titel/akademischer Grad, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Beruf,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Bankverbindung,
  • sowie das Datum des Eingangs Ihres Antrags und Beitritts

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unser Mitglied identifizieren zu können;
  • zur Mitgliederverwaltung, z.B. zur Abrechnung der Mitgliedsbeiträge;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen, insbesondere auch um Sie über Sitzungen und sonstige Veranstaltungen des Vereins sowie des Instituts für Medienrecht und Kommunikationsrecht zu informieren.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert zum einen auf Ihrem Beitritt zum Verein, der als Vertrag (Vertrag, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) zu qualifizieren ist, soweit dies im Rahmen einer ordnungsgemäßen Mitgliederverwaltung erforderlich ist. Zum anderen basiert die Verarbeitung Ihrer Daten auf der von Ihnen erteilen Einwilligung im Rahmen des Beitrittsvertrags, sofern Sie diese erteilt haben.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen oder Ihre Einwilligung widerrufen. Nach der Kündigung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung (wie steuerrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • sofern die Datenverarbeitung auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht, diese Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Richten Sie entsprechende Anfragen bitte an medienrecht(at)uni-koeln.de
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden. In letzterem Fall ist dies die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de