zum Inhalt springen

Professor Hain beim 17. Mainzer Mediengespräch

Impuls und Diskussion zum Thema "Fake news und social bots - Journalistische und rechtspolitische Reaktionen in der Diskussion"

Am Dienstag, den 4. Juli 2017, wird Herrn Professor Dr. Hain am 17. Mainzer Mediengespräch zum Thema "Fake news und social bots - Journalistische und rechtspolitische Reaktionen in der Diskussion" im Festsaal der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz teilnehmen.

Er wird einen Impulsvortrag mit dem Titel "Facts – stupid or stubborn things?" halten und im Anschluss an der von Professor Dr. Dieter Dörr moderierten Diskussion mit Staatssekretärin Heike Raab (Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, Medien und Digitales), Professor Dr. Matthias Bäcker (Stiftungsprofessur für Öffentliches Recht und Informationsrecht, insb. Datenschutzrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz) und Gundula Gause (ZDF, heute-journal) teilnehmen.